Schöpfungsandacht im Pfarrgarten

Bei herrlichem Spätsommer-Wetter trafen sich rund 30 Personen zu einer „Ökumenischen Schöpfungs-Andacht“ im Pfarrgarten von St. Johann, die unter dem Motto „Damit Ströme von lebendigem Wasser fließen“ stand. Nach Stationen an einem Teich, am Springbrunnen und dem Schöpfbrunnen wurde die Andacht im „Grünen Klassenzimmer“ fortgesetzt. In Fürbitten und Gebeten wurde in besonderer Weise an die Menschen gedacht, die unter Wasserknappheit, aber auch unter den Flutkatastrophen leiden. Die musikalische Umrahmung der Andacht wurde von der Gruppe „Querbeet“ übernommen. Im Anschluss an die Andacht konnten die Teilnehmer den Schöpfungsgarten neben der Kirche St. Johann kennenlernen, der dort langsam Gestalt annimmt.

Ein Beisammensein bei Tee und Wasser rundete diese ökumenische Aktion ab.

Foto: Anneliese Scheuerer, Peißenberg