Firmspendung in St. Johann

Am 15. Juli spendete der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier 36 Jugendlichen aus unserer Pfarreiengemeinschaft in der Kirche St. Johann das Sakrament der Firmung. Nach einem etwas schwierigen Start der Firmvorbereitung wegen der Corona-Beschränkungen machten sich die Firmbewerberinnen und Firmbewerber nach Ostern auf einen intensiven Weg der Firmvorbereitung, der mit dem Firmgottesdienst sein Ende fand. In einer ansprechenden „Symbolpredigt“ mit einem leeren Fußball machte Bischof Bertram deutlich, dass der Geist Gottes mit der Luft in einem Fußball zu vergleichen ist. Nur ein „voller“ Fußball ermöglicht das Spiel – nur mit Gottes Kraft ist das Leben und der Glauben möglich. Er ermutigte die jungen Menschen, besonders die Mädchen sich weiterhin in der Kirche einzusetzen: „Ihr werdet in unserer Kirche dringend gebraucht“.

Nach dem Firmgottesdienst fand bei herrlichem Wetter ein Stehempfang im Pfarrgarten von St. Johann statt, für den sich der Firmspender noch Zeit nahm. Hier kam es zu vielen persönlichen Begegnungen und Fotos mit.

Musikalisch umrahmt wurde der festliche Firmgottesdienst von einem „Projekt-Chor Firmung“ unter Leitung von Frau Sabine Friesinger und dem neuen Kirchenmusiker Herrn Kroma.

Firmspendung 2022

Fotos: Florian Albrecht